Eine "Saison" zum Vergessen - Niederlage auch in Aschaffenburg

HSG Aschaffenburg - HSG Eppertshausen/Münster  28:11 (12:6)

20.05.2017

 

Auch im letzten Spiel der kurzen Frühjahrsrunde hatte die männl. B-Jugend nicht den Hauch einer Chance. Dabei waren -wie schon in den vorigen Spielen- die Gegner gar nicht so überlegen, wie es das Ergebnis vermuten lässt. Zugegeben: unsere ohne dünn besetzte Mannschaft musste ersatzgeschwächt mit 2 "Aushilfen" aus der C-Jugend antreten. Aber daran lag es nicht alleine. Vielmehr erlaubten wir uns viel zu viele Fehlpässe und luden damit regelrecht die Gastgeber zu zahlreichen Tempo-Gegenstößen ein. "Gefühlt" haben die Aschaffenburger die Hälfte ihrer Tore auf diese Weise erzielt. 

Klar, wenn man dem Gegner den Ball direkt (ohne Torwurf) zuspielt, hat man selbst nur wenige Gelegenheiten zum Torwurf. Aber auch diese wenigen Gelegenheiten verpufften wirkungslos. Würfe von außen aus aussichtsloser Position, zu harmlos aus dem Rückraum und das völlige Fehlen von Tempogegenstößen - so lässt sich das zusammenfassen, was nach Abzug der Fehlpässe übrig geblieben ist. 

Einziges Lichtlein am Horizont war die Abwehr. Zwar haben es die Aschaffenburger es unseren Jungs nicht allzu schwer gemacht und sich nicht als treffsicher erwiesen. Aber aus dem Spiel heraus klappte es auch bei den Aschaffenburgern nicht überzeugend. Der eine oder andere Treffer gelang durch erfolgreiches Zuspiel an den Kreis oder nach außen. Würfe aus dem Rückraum hingegen verfehlten entweder das Ziel oder wurden von Sandro pariert. 

Im Ergebnis haben fehlendes Tempo, Passungenauigkeiten und Ideenlosigkeit dazu geführt, dass uns nicht mehr als 11 Tore gelangen. Auch wegen der vielen Tempogegenstöße geht der Sieg für die Aschaffenburger auch in dieser Höhe völlig in Ordnung.

Es spielten:

Sandro, Jan-Philipp, Ruben, Samuel, Fabio, Max, Nico D. und Michel.

Niederlage im einzigen Heimspiel

HSG Eppertshausen/Münster - TV Glattbach 15:27 (9:15)

07.05.2017

 

Auch im ersten Heimspiel der Frühjahrsrunde war nicht viel zu holen. Krankheitsbedingt konnten wir in der letzten Woche nur dezimiert trainieren, obendrein schmerzt Nicos Verletzungsausfall.

Aber das alleine ist nicht der Grund für unsere Niederlage. Insgesamt ist unser Spiel zu statisch, wir müssen einfach mehr Bewegung ins Spiel bringen. Unsere Abwehr war dadurch zu harmlos, der Gegner wurde nicht rechtzeitig geblockt oder Lücken am Kreis nicht rechtzeitig geschlossen. 

Im Angriff wurde durch zu viele Abspiel- und Fangfehler es den Gästen zu leicht gemacht, in Ballbesitz zu kommen, die meist in Tempogegenstößen endeten. Wir müssen noch lernen, nicht zu dicht am Gegner zu stehen und angespielt werden zu können. Wir sind noch nicht wirklich in der B-Jugend „angekommen“. Aber wir werden noch lernen.
Im Ergebnis hatten wir keine Chance gegen die 7 Jungs aus Glattbach. Selbst die 10minütige Überzahl nach einer roten Karte für einen Glattbacher Spieler konnten wir nicht nutzen. Mit dem Ergebnis von 15:27 sind wir am Ende noch gut bedient, hier hat wieder einmal eine herausragende Torhüter-Leistung Schlimmeres verhindert.
Es spielten.
Alessandro, Nico D., Sam, Michi, J.-P., Ruben, Bjarne und als Aushilfe aus der C-Jugend: Max und Jonah.

Mit einer Niederlage in die neue Saison gestartet

TV Schaafheim - HSG Eppertshausen/Münster 25:13 (12:6)

30.04.2017

 

Mit einer deutlichen Niederlage startete die männl. B-Jugend in die neue Saison. Es lief noch nicht viel zusammen, in der Gemeindesporthalle in Schaafheim. Nicht nur, dass die Schaafheimer körperlich überlegen waren, in der B-Jugend ist jetzt auch die defensive Spielweise erlaubt - und damit kamen unsere Jungs in Abwehr und Angriff nicht wirklich zurecht. 

In der Anfangsphase gelang es der HSG noch ganz gut, den Gegner von der "Nahwurfzone" zwischen 6 und 9 Metern fernzuhalten. Dann ging von den Gastgebern eigentlich keine Gefahr aus, die Würfe aus 2. Reihe verfehlten entweder das Tor oder wurden pariert. Im Verlauf des Spiels boten sich dem TV auch immer wieder Lücken in der Abwehr - und beim Wurf aus 6 Metern hatte Sandro im Tor nur selten eine Chance.

Oft verloren unsere Jungs den Ball auch wegen "technischer Fehler" den Ball, was von den Schaafheimern zu Tempogegenstößen genutzt wurden. 2 Sieben-Meter- und ein Freiwurf-Tor wurden ebenfalls wegen "technischer Fehler" bei der Wurfausführung nicht gewertet.

So hatte die HSG zu keiner Zeit des Spiels eine Chance. Gegen Ende des Spiels verletzte sich zu allem Überfluss auch noch Nico P. und wird für mehrere Wochen ausfallen. Von hier aus gute Besserung. In den Schlussminuten, als das Spiel schon längst entscheiden war, erhöhte der TV Schaafheim noch durch einige "schnelle Tore" zum 25:13 Endstand und behielt als verdienter Sieger die beiden Punkte.

Vom "offensiven Spiel" der C-Jugend werden wir uns gedanklich noch verabschieden müssen und uns sowohl in Angriff als auch Abwehr umstellen. Dann wird das in Zukunft besser klappen.

Es spielten

Sandro, Bjarne, Ruben, Samuel, Jan-Philipp, Nico D., Nico P., Michi

 

Spielplan, Ergebnisse und Tabelle - Frühjahr 2017 (männl. B-Jugend)

< hier klicken > (Weiterleitung zum SIS-Handball)

Jahnstr., 64839 Münster, 06071-37900
Wir danken unserem Gastro-Paten, dem Restaurant "Zum Goldenen Barren", Jahnstr., 64839 Münster, 06071-37900

Neuigkeiten:

nächste Spiele

 mB-Jugend

 

Frühjahrsrunde zu Ende

im September 2017 geht's weiter!

Trainingszeiten männl. B-Jugend

  • dienstags ab 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr in der Gersprenzhalle Münster
  • donnerstags ab 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr im Sportzentrum Eppertshausen

Kontakt oder Anfrage wegen Freundschaftsspiel?

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wetter

der aktuelle Kalender befindet sich auf dieser Seite weiter unten

Wir halten uns selbstverständlich zum Wohl der uns anvertrauten Kinder an die "Verhaltensregeln im Sport" und haben den Verhaltenskodex unterschrieben

Kindeswohl
Verhaltensregeln hier downloaden
Kindeswohl-Verhaltenskodex_Verhaltensreg
Adobe Acrobat Dokument 227.5 KB

Besucherzähler:

Besucherzaehler